Home Impressum Datenschutz SitemapDruckversion
 

Fachtagung "weiter bilden" - gemeinsam die berufliche Weiterbildung stärken


Datum
16.11.2011

Kurzbeschreibung

Auf der Fachtagung am 16.11.2011 wurden erste Erfahrungen und Erfolge des Programms „weiter bilden“ - das seit April 2009 in Kraft ist - vorgestellt. Beispielhafte Aktivitäten der Sozialpartner zur Stärkung der betrieblichen Weiterbildung wurden aufgezeigt und die Frage zukünftig notwendiger Strategien der beruflichen Qualifizierung erörtert.

 

Programm

Gesamtmoderation: Carla Kniestedt, Rundfunk Berlin-Brandenburg

 

 

10:30 Uhr Begrüßung

Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Grußwort

 

10:45 Uhr Europa stärkt die berufsbegleitende Bildung

Dr. Thomas Bender, Referatsleiter ESF-Gesetzgebung und Politik, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration, Europäische Kommission

Redebeitrag

 

11:00 Uhr Soziale Partnerschaft für betriebliche Qualifizierung

Im Gespräch: Ingrid Sehrbrock, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Bundesvorstand, und Dr. Barbara Dorn, BDA I Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

 

11:20 Uhr Podiumsdiskussion: Soziale Partnerschaft in der Praxis

Die Teilnehmer/-innen an der Podiumsdiskussion v. l. n. r.:

 

  • Dr. Stefan Schäfer, Verein Deutscher Zementwerke e. V. (VDZ)
  • Gabriele Kailing, Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • Ingrid Sehrbrock, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Bundesvorstand
  • Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Dr. Barbara Dorn, BDA I Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
  • Dr. Thomas Bender, Referatsleiter ESF Gesetzgebung und Politik, Generaldirektion Beschäftigung, Soziale Angelegenheiten und Eingliederung, Europäische Kommission

 

12:20 Uhr Mittagspause

 

13:20 Uhr Zwischenstand der Programmumsetzung

Susanne Kretschmer und Hans Ulrich Nordhaus, Regiestelle Weiterbildung

 Präsentation

 

14:00 Uhr Parallele Workshops

Workshop 1 (v. l. n. r.): Martin Harz, Jutta Wiedemann, Dr. Anja Voß, Hans Ulrich Nordhaus, Dr. Ottmar Döring

Workshop 2 (v. l. n. r.): Dr. Winfried Heidemann, Dr. Martin Hingst, Christine Kolodzyck, Susanne Kretschmer, Dr. Monika Stricker, Barbara Karger

Workshop 3 (v. l. n. r.): Prof. Dr. Dehnbostel, Anja Kramer, André Glasmeyer, Dr. Barbara Mohr

Workshop 4 (v. l. n. r.): Dr. Wilm Schulte, Dr. Bernd Benikowski, Dr. Roman Jaich, Prof. Dr. Andreas Diettrich, Siegfried Englert, Gerhard Mattes

 

Workshop 1: Bildungsberatung von Unternehmen

Impulsreferat: Dr. Ottmar Döring, Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

Präsentation

Projekt 1: Kompetenznetzwerk Qualifizierung im Tarif (KONQreT)

Dr. Anja Voß, Ruhr-Universität Bochum, Gemeinsame Arbeitsstelle RUB/IGM

Präsentation

Projekt 2: Fachkräftesicherung durch betriebliche Weiterbildung: Einführung einer systematischen Personalentwicklungs- und Weiterbildungsstrategie in Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Berlin-Brandenburg

Jutta Wiedemann, Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e. V.

Martin Harz, Verband der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg e. V.

Präsentation

Moderation: Hans Ulrich Nordhaus, Regiestelle Weiterbildung

 

Workshop 2: Engagement der Sozialpartner

Impulsreferat: Dr. Winfried Heidemann, Hans-Böckler-Stiftung

Präsentation
Projekt 1: Weiterbildung im Krankenhaus: Ansätze zur Gestaltung demografieorientierter Personalentwicklung (WiK Bayern)

Dr. Monika Stricker, Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)

Barbara Karger, Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw)

Präsentation

Projekt 2: Neue Chancen nutzen: Weiterbildungs-Initiative für die Chemische Industrie (WICI)

Dr. Martin Hingst, CSSA Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie

Christine Kolodzyck, CSSA Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie

Präsentation

Moderation: Susanne Kretschmer, Regiestelle Weiterbildung

 

Workshop 3: Lernmotivation fördern

Impulsreferat: Prof. Dr. Peter Dehnbostel, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Präsentation
Projekt 1: Fidelio – Personalentwicklung, Prävention und Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten

Anja Kramer, Bildungswerk ver.di in Niedersachsen e. V.

Prof. Dr. Peter Paulus, Leuphana Universität Lüneburg, Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Präsentation

Projekt 2: Lernen lebenslang – immer besser bleiben. Schaffung der Grundlagen der lernenden Organisation Georgsmarienhütte GmbH

André Glasmeyer, Georgsmarienhütte GmbH

Torsten Wächter, DTW-Consultants

Handout

Moderation: Dr. Barbara Mohr, Regiestelle Weiterbildung

 

Workshop 4: Verbesserung der Lernkultur

Impulsreferat: Prof. Dr. Andreas Diettrich, Universität Rostock

Präsentation
Projekt 1: QUASIE – Qualifizierung zur Arbeitsplatzsicherheit im Einzelhandel

Dr. Bernd Benikowski, gaus GmbH

Dr. Wilm Schulte, Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e. V.

Präsentation

Projekt 2: Weiterbildungsoffensive als Grundlage zur Einführung eines Integrierten Managementsystems – IMS

Siegfried Englert, Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co. KG

Gerhard Mattes, TopQM-Systems GmbH & Co. KG

Präsentation

Moderation: Dr. Roman Jaich, Regiestelle Weiterbildung

 

16:00 Uhr Berichterstattung aus den Workshops

Die Berichterstatter/-innen der Regiestelle Weiterbildung - Beatrix Weber, Dr. Nadja Cirulies, Veronika Schlasze und Dana Manthey (v. l. n. r.) - stellen die wesentlichen Ergebnisse der Workshops vor.

 

16:15 Uhr Sozialpartnerschaft in der ESF-Förderperiode ab 2014

Wolfgang Husemann, Leiter Europäische Fonds für Beschäftigung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Redebeitrag

 

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort

dbb Forum Berlin
Friedrichstraße 169/170
10117 Berlin

 Anfahrtsbeschreibung

 

Übersicht Parkhäuser



 Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


[zurück]