Home Impressum SitemapDruckversion
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tarifverträge und Sozialpartnervereinbarungen zur Weiterbildung

In der Datenbank finden Sie Kurzbeschreibungen von sozialpartnerpartnerschaftlichen Vereinbarungen zur Qualifizierung. Die mit * gekennzeichneten Vereinbarungen werden von den im Rahmen der Initiative "weiter bilden" geförderten Projekten bereits umgesetzt. Zunehmend im Volltext downloadbar sind diejenigen Vereinbarungen, die mit der Absicht abgeschlossen wurden, gezielt im Rahmen des Förderprogramms aktiv zu werden.

Der PDF Leitfaden zum Abschluss einer Sozialpartnervereinbarung gibt Ihnen Anregungen und Tipps zum Vorgehen beim Abschluss einer Vereinbarung zur Weiterbildung.

 

Name

Sozialpartner

Jahr

Branche

Region

Handlungsfelder

* Manteltarifvertrag der Arbeiterwohlfahrt Weser-Ems

Arbeitgeberverband AWO Deutschland e. V., ver.di – Landesbezirk Niedersachsen-Bremen

2006/2011

Sozialwirtschaft

Niedersachsen

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf

* Rahmenvereinbarung des Sicherheitsgewerbes Berlin-Brandenburg

Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen (BDWS) e. V., Landesgruppen Berlin und Brandenburg, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Landesbezirk Berlin-Brandenburg

2011

Sonstige Dienstleistungen (Sicherheitsgewerbe)

Berlin, Brandenburg

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf


Weiterbildungsmaßnahmen im Betrieb

* Training for Temporary Agency Workers: Joint actions developed by sectoral social partners play a key role in facilitating skills upgrading

Eurociett, UNI europa

2009

Sonstige Dienstleistungen (Arbeitnehmerüberlassung)

Europa

Transfer bewährter Instrumente und Verfahren in der Praxis

* Haustarifvertrag der Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein

Arbeitgeberverband AWO Schleswig-Holstein gGmbH, ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

2008

Sozialwirtschaft

Schleswig-Holstein

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf

Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung und des Lebenslangen Lernens

Tarifgemeinschaft des Kfz-Gewerbes Schleswig-Holstein e. V., IG Metall Bezirk Küste

2012

Metall- und Elektroindustrie

Schleswig-Holstein

Stärkung der Beratungsstrukturen

* Vereinbarung zur Nutzung der ESF-Richtlinie zur Förderung der beruflichen Weiterbildung von Beschäftigten (Sozialpartnerrichtlinie)

Landesinnungsverband Metall Berlin-Brandenburg, IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

2012

Metall- und Elektroindustrie

Berlin, Brandenburg

Weiterbildungsmaßnahmen im Betrieb

Kooperationsvereinbarung zur Förderung der Weiterbildung

ChemieNord – Arbeitgeberverband für die Chemische Industrie in Norddeutschland e. V., IG BCE Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie, Dow Stade Produktions GmbH & Co. OHG

2012

Chemie

Niedersachsen

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf

Rahmenvereinbarung zur Sozialpartner-Initiative „weiter bilden“ beim Internationalen Bund (IB)

Internationaler Bund (IB), freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e. V., ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft e. V. Bundesvorstand

2011

Erziehung

Hessen

Weiterbildungsmaßnahmen im Betrieb

Sozialpartnervereinbarung zur Förderung der Weiterbildung

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) e. V., Landesgruppe Baden-Württemberg, ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Landesbezirk Baden-Württemberg

2012

Sonstige Dienstleistungen (Sicherheitsgewerbe)

Baden-Württemberg

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf


Weiterbildungsmaßnahmen im Betrieb

* Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung

Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Hessen e. V., Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Landesbezirk Südwest

2012

Hotel und Gaststätten

Hessen

Ermittlung von betrieblichem Qualifizierungsbedarf

Zeige Ergebnis 101 bis 110 von insgesamt 113.

<<

< Seite

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

>

>>